Zahnzusatzversicherung - Online-Abschluss oder kostenloses Angebot - Agentur Marco Kraus Tel. 089 544 2800
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 

Leistungsvergleich der Zahnzusatzversicherung

Professionelle Zahnreinigung Zahnprophylaxe

Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung betragen im Durchschnitt 80,-€.
Die Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) beträgt 0,-€.

Die Zahnzusatzversicherungen beteiligen sich entweder mit einem festen Betrag:

z.B. Allianz ZahnBest/ ZahnFit mit 50,-€ - Ihr Eigenanteil 30,-€
z.B. Stuttgarter Smile! ZahnPremium mit 100,-€ - Ihr Eigenanteil 0,-€

oder prozentual:

z.B. Barmenia ZGu+ mit 85% maximal 85,-€ - Ihr Eigenanteil 12,-€

Benötigen Sie zwei Zahnreinigungen a 80,-€ im Jahr, gesamt 160,-€:

z.B. AXA Dent Premium (120,- im Jahr) 80,-€ für die Erste und 40,-€ für die Zweite - Ihr Eigenanteil 40,-€
z.B. Hallesche GIGA.Dent (je 80,- max. 2 im Jahr) 80,-€ für die Erste und 80,-€ für die Zweite - Ihr Eigenanteil 0,-€

_______________

Hochwertige Kunststofffüllungen

Die Kosten liegen je Behandlung bei etwa 140,-€
Die Erstattung der GKV beträgt 50,-€

 

Diese Leistung ist Bestandteil aller Premiumtarife. Die meisten Versicherer übernehmen hier 100%. Einige leisten etwas weniger z.B. der KDT85 KDBE der DKV leistet 85% somit beträgt hier Ihre Eigenbeteiligung 21,-€. 

_______________

Implantat mit Keramikkrone

Die Kosten liegen je nach Behandlungsumfang schnell bei 2.200,-€. Die GKV beteiligt sich lediglich an den Kosten der Krone und diese belaufen sich - abhängig vom Bonusheft - maximal zwischen 300 und 400 Euro.

Hier ist es wichtig, dass man eine Zahnzusatzversicherung hat die auch die Kosten für Knochenaufbau und Funktionsdiagnostik im Leistungsumfang beinhaltet.
Alle von uns ausgewählten Premiumtarife sollten diese Kostenfaktoren beinhalten.

Diese Leistung der Zahnversicherung richtet sich nach der Gesamtrechnung. Hiervon ist der vereinbarte Prozentsatz erstattungsfähig, abzüglich der Leistung der GKV.

z.B. Württembergische Zahnzusatzversicherung ZGU70 BZGU20 ZBU:

Kosten des Implantats 2.400€
Erstattung aus ZGU70 (70% plus GKV zusammen max. 90%): 2.160€ minus 350€ GKV = 1.810€, allerdings maximiert auf 70% = 1.680€.
Erstattung aus BZGU20 (20%): 480€

Somit erstattet die GKV       350€
Tarifbaustein ZGU70         1.680€
Tarifbaustein BZGU20          480€
Gesamtleistung liegt über dem Rechnungsbetrag. Sie kommen bei diesem Tarif der Württembergischen somit auf eine 100% Erstattung!

Die meisten anderen Zusatzversicherungen kann man leichter rechnen, da diese nicht aus einzelnen Tarifbausteinen zusamengesetzt sind.

Z.B Continental Zahnzusatzversicherung CEZP-u:
Kein Bonusheft entspricht 80% des Rechnungsbetrages - 1.920€ sind erstattungsfähig, die GKV übernimmt hiervon 350€ und Ihr Eigenanteil beträgt 480€.
Bei einem Bonusheft über 5 Jahre werden 90% des Rechnungsbetrages geleistet - 2.160€ sind erstattungsfähig, die GKV übernimmt hiervon 350€ und Ihr Eigenanteil beträgt nur 240€.

_______________

Keramikkrone

Eine Keramikkrone kostet etwa 600€.
Die GKV übernimmt, abhängig vom Bonusheft 120 - 160€.

Auch hier kommt es darauf an, welchen Tarif Sie gewählt haben. Entsprechend variiert die Erstattung - abhängig vom Bonusheft - zwischen 80% und 100%.

Der Ihnen verbleibende Eigenanteil mit einer Zahnversicherung reduziert sich somit auf 0 - 120€.

_______________

Keramik-Brücke

Eine Keramikbrücke über einen fehlenden Zahn kostet etwa 1.600€.
Die GKV übernimmt, abhängig vom Bonusheft 290 - 380€.

Ohne eine Zahnzusatzversicherung bleiben Sie somit auf einem Eigenanteil von ca. 1.220€ bis 1.310€ sitzen.

Auch hier variiert die Erstattung - abhängig von Tarif und Bonusheft - zwischen 80% und 100%.

Der Ihnen verbleibende Eigenanteil mit einer Zahnversicherung reduziert sich somit auf lediglich 0 - 320€.

_______________

Wurzelbehandlung

Mit 100% privatärztlichem Kostenanteil

Bei dieser Wurzelbehandlung entfällt die Kostenbeteiligung der GKV.

Die Kosten für diese Wurzelbehandlung belaufen sich auf ca. 750€.

Dabei ist es wichtig sich den Tarif der Zahnzusatzversicherung genauer anzuschauen. Der Tarif EZ EZT EZP der HanseMerkur (langjähriger Testsieger bei Stiftung Warentest) leistet lediglich bei Vorleistung der GKV und lehnt in diesem Falle eine Kostenbeteiligung ab: Eigenanteil 750€!

Bei nahezu allen Tarifen ist die rein privatärztliche Wurzelbehandlung jedoch Bestandteil der Leistungen für Zahnbehandlung. Somit werden die Kosten meist zu 100% (oder z.B. Barmenia 85%) übernommen.
Eigenanteil: in den meisten Fällen 0€, manchmal bis zu 150€ (falls keine 100% Leistungen für Zahnbehandlungen vorgesehen sind).

_______________

Zahnzusatzversicherungen transparent

Test Vergleich Zahnversicherung

Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!

Angebot anfordern