Zahnzusatzversicherung - kostenloser Vergleich - Online-Abschluss - Agentur Marco Kraus Tel. 089 237 132 90
Jetzt vergleichen und kostenloses Angebot anfordern!
 
 
zurück zur Übersicht   Beitragsrechner öffnen

Der Premium Versicherungsschutz der AXA Krankenversicherung

AXA DENT Premium Zahnzusatzversicherung - Leistungen im Detail

Die Zahnzusatzversicherung der AXA bietet erstklassige Leistungen, fair und transparent. Der DENT Premium gehört zu den leistungsstärksten Tarifen unter den Zahnversicherungen.
Stiftung Warentest Finanztest 11/2016 Note SEHR GUT (1,2)

  AXA Zahnversicherung
  AXA DENT Premium Zahnzusatzversicherung
Ihr Beitrag- Bitte Erstinformation bestätigen - 
Zahnersatz
z.B. Implantate, Brücken oder Kronen
85-90% vom Rechnungsbetrag 
Inlays85-90% vom Rechnungsbetrag 
Zahnbehandlung
z.B Kunststofffüllungen, besondere Wurzel- und Parodontosebehandlungen
100% vom Rechnungsbetrag
Zahnprophylaxe/ professionelle ZahnreinigungJa bis zu 120€ im Jahr
KieferorthopädieBis zum 18. Lebensjahr. Ohne Zuschuss der GKV 90% (KIG 1-2). Bei Vorleistung GKV (KIG 3-5) 90% aber maximal 1.000€
FunktionsdiagnostikJa
KieferknochenaufbauJa
Leistung ohne Vorleistung der GKVJa, 40% werden als fiktive Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung angesetzt
Wartezeiten6 Monate 
anfängliche Erstattungshöchstgrenzenim 1. Jahr 1.000€
1.-2. Jahr 2.000€
1.-3. Jahr 3.000€
1.-4. Jahr 4.500€ 
Gebührenordnung für ZahnärzteBis zum 3,5fachen Satz
AnnahmerichtlinienBei 1 - 3 fehlenden Zähnen staffelt sich die Leistung wie folgt:
1. Jahr 500€
1.-2. Jahr 1.000€
1.-3. Jahr 1.500€
1.-4. Jahr 2.000€
1.-5. Jahr 2.500€
1.-6. Jahr 3.000€
1.-7. Jahr 3.750€
1.-8. Jahr 4.500€ 
Tarif- informationen Download
Bedingungen Download
 
 

AXA DENT Premium-U

Laut der Waizmanntabelle ein Spitzentarif.

Die AXA kalkuliert, wie inzwischen nahezu alle Versicherer, die Beiträge ohne Altersrückstellungen, dies bedeutet mit Erreichen der nächst höheren Altersgruppe gilt ein neuer Tarifbeitrag. Allerdings sind die altersabhängigen Beitragsstufen eher moderat.

Der Tarif ist - trotz der erfolgten Beitragsanpassung - weiterhin unbedingt empfehlenswert und von dem Leistungsspektrum ein Spitzentarif. Stiftung Warentest / Finanztest Note Sehr Gur (1,2).

Bei 1 bis 3 fehlenden Zähnen verlängert sich die Leistungsstaffel von 4 auf 8 Jahre mit verminderter Leistung. Die fehlende Zähne sind mitversichert, allerdings darf noch keine Behandlung geplant, angeraten oder begonnen worden sein.
Ab vier fehlenden Zähnen wird kein Versicherungsschutz mehr gewährt.

Die Leistung für Zahnersatz
85 – 90 %

Die Erstattung erfolgt in Abhängigkeit vom Bonusheft.

85 % wenn das Bonusheft noch keine 5 Jahre ohne Lücken vortgeschrieben ist.

90 % Bei lückenlosem Bonusheft über mindestens 5 Jahre.

Implantate sind in der Anzahl nicht begrenzt, der Knochenaufbau ist im Zusammenhang mit Implantaten mitversichert.

Funktionsanalyse ist ebenfalls mitversichert.


Zahnbehandlung / Zahnerhalt
100 %

Für Zahnreinigung, Zahnprophylaxe wird im Jahr 100 % maximal 120 EUR erstattet.

Im Tarif DENT Premium der AXA sind für Wurzelbehandlungen und Parodontosebehandlungen - unabhängig von der Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse - 100 Prozent Leistung vorgesehen.

Funktionsanalytik wird mit 85-90 % erstattet. Als eine der wenigen Versicherungen leistet die AXA für Funktionsanalytik auch außerhalb von reinen Zahnersatz-Maßnahmen.


Kieferorthopädie

In den kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG) 1-2 gibt es keine Leistung durch die gesetzliche Krankenversicherung (GKV). Hier leistet die AXA 90 % unbegrenzt.

Bei einer Einstufung in KIG 3-5 (Leistung GKV) ebenfalls 90 % maximal 1.000 EUR pro Behandlung.

Unter den Versicherungsschutz fallen Minibrackets, keine Kunststoffbrackets, keine farblosen Bögen.

Die Altershöchstgrenze für kieferorthopädische Leistungen beträgt 18 Jahre.

Der Tarif leistet auch für Fissurenversiegelung.


Weitere Tarifdetailles

Die Wartezeit beträgt 6 Monate.

Die Leistungsbegrenzung gilt für die ersten 4 Jahre wie folgt:

Im ersten Versicherungsjahr maximal 1.000 EUR Erstattung
Im ersten bis zweiten Versicherungsjahr maximal 2.000 EUR Erstattung
Im ersten bis dritten Versicherungsjahr maximal 3.000 EUR Erstattung
Im ersten bis vierten Versicherungsjahr maximal 4.500 EUR Erstattung

Das Versicherungsjahr entspricht dem Kalenderjahr somit sind Sie am 01. Januar bereits im zweiten Jahr Ihrer Zahnstaffel, selbst wenn Sie mit Beginn 01. Dezember abgeschlossen haben.

Die Mindestlaufzeit geht bis zum Ende des zweiten Kalenderjahres. Kündigungsfrist sind 3 Monate zum Ende des Kalenderjahres.